hpo Steuer­be­rater
di­rekt.per­sön­lich.stark.

Wir stehen für die direkte Sprache unserer Region, den persönlichen Kontakt zu unseren Mandanten und die starke Umsetzung Ihrer steuerlichen Angelegenheiten! Bei uns profitieren Sie von einem partnerschaftlichen Verhältnis auf Augenhöhe, digitalen Qualitätsstandards und unserem langjährig gewachsenen Netzwerk auch über unsere regionalen Grenzen hinaus.

Direkt persönlich ansprechen …

Steuerberater

Ralf Hansen

Steuerberaterin
Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Silke Lehmann

Steuerberater
Dipl.-Kaufmann

Martin Steffen

Steuerberater
Dipl.-Kaufmann

Christian Vach

Stärkster Arbeitgeber in der Region

Hier herrscht ein tolles Arbeitsklima durch die netten Kollegen, auf die ich mich, auch wenn es mal schwieriger wird, immer verlassen kann. Besonders gefällt mir die abwechslungsreiche, eigenständige Arbeit, die immer wieder etwas Neues mit sich bringt.

Kerstin Bautze

Sekretariat

hpo steht für ein hohes Maß an Kollegialität und Qualität. Als Mitarbeiter kann man auf einem Gebiet wie dem Steuerrecht selbst nicht alles wissen. Da es in unserem Büro aber ein breites Wissensspektrum unter den Kollegen gibt, ist es möglich, Mandanten auch bei kniffligen Fragestellungen gut zu beraten.

René Heeland

Steuerberater

hpo ist ein familienfreundlicher und flexibler Arbeitgeber. Das Betriebsklima ist geprägt von einem Wir-Denken unter den Kollegen. Angebote zum Thema Gesundheit sind auch den Chefs sehr wichtig. Die Arbeit hier ist abwechslungsreich, interessant, kundenorientiert, lehrreich und manchmal auch sehr spaßig.

Susanne John

Finanzwirtin

stark(e) Benefits

sympathisch

loyal

kompetent

verlässlich

Digital und zu­kunfts­ori­en­tiert

Mit uns sparen Sie eine Menge Papier, tun der Umwelt einen Gefallen und haben immer alle wichtigen Dokumente griffbereit und sicher digital zur Verfügung. Ob in der Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung, bei Jahresabschlüssen oder Steuererklärungen.

Mit unserer Unterstützung können Sie Ihr komplettes Rechnungswesen digitalisieren & automatisieren. Darüber hinaus bieten wir Ihnen unser Knowhow in der Digitalisierung Ihres Unternehmens. Unser Ziel ist es, dass unsere Mandanten stark für die Zukunft aufgestellt sind und digitale Prozesse nicht als Hürde, sondern Gewinn erkennen.

Zur Unternehmensdigitalisierung ...

Beleglose Kommunikation

Ihre Belege werden durch individuelle Schnittstellenlösungen automatisch gesammelt und im Anschluss durch die Implementierung von entsprechenden Programmen an uns übermittelt.

Papierlose Abrechnung

"Think before you print" ist nicht nur ein Werbeslogan, sondern bei uns gelebter Kanzleialltag. Der Austausch von Auswertungen, Personaldokumenten, Lohnabrechnungen & Co läuft bei uns papierlos & digital.

Sicherer Austausch

Der sichere Austausch Ihrer sensiblen Daten steht bei uns an erster Stelle. So nutzen wir rechtssichere, qualifizierte, elektronische Portale um Daten & Dokumente zu übermitteln und bieten Ihnen einen gesicherten Zugang.

hpo-News – immer auf dem neusten Stand

Wollschläger GbR
★ | 22.07.2024 | Kanzleiteam

Kanzleijubiläum Ralf Hansen - Jahre ...

Am 1. Juli 2024 feierte Herr Ralf Hansen, Partner und Steuerberater unserer Kanzlei, sein 30-jähriges Firmenjubiläum. Dieser besondere Anlass wurde im hpo-Team geb ...

★ | 17.07.2024 | Kanzleiteam

EUROPEADA Between the Seas

Einige unserer Kollegen haben am Samstag als Volunteers bei der Europeada  teilgenommen. Der Einsatz dauerte den gesamten Tag. Sie haben u.a. wie folgt ...

22.07.2024 | Für Bauherren und Vermieter

BGH-Urteil Grundstückskaufvertrag trotz Schwarzgeldabrede nicht ...

Der Bundesgerichtshof bestätigte mit Urteil vom 15. März 2024 (V ZR 115/22) seine bisherige Rechtsprechung hinsichtlich der Wirksamkeit von Grundstückskaufverträgen bei Schwarzgeldabreden. Wird der ...

11.07.2024 | Für Bauherren und Vermieter

Bundesfinanzhof entscheidet zur neuen Grundsteuer

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Beschlüssen vom 27. Mai 2024 in zwei Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes zu den Bewertungsregelungen des neuen Grundsteuer- und Bewertungsrechts entschieden ...

09.07.2024 | Einkommensteuer und persönliche Vorsorge

So werden Eigenbelege steuerlich anerkannt

Es gilt die Regel: Betriebsausgabe nur mit Rechnung. Doch was tun, wenn der Beleg verloren geht und ein Ersatz beim Aussteller nicht zu bekommen ist ...

04.07.2024 | Für Unternehmer

Steuerliche Gewinnermittlung - Überentnahmen

Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat mit Urteil vom 19. März 2024 (Az. 15 K 15090/22) entschieden, dass bei der Berechnung von Überentnahmen nach § 4 Abs. 4a EStG auch das positive ...

02.07.2024 | Einkommensteuer und persönliche Vorsorge

Beiträge an einen Solidarverein können ...

Der 11. Senat des Finanzgerichts Münster hat zu einem Fall aus 2017 entschieden, dass die zur Krankheitsvorsorge gezahlten Beiträge an einen Solidarverein als Sonderausgaben absetzbar ...

27.06.2024 | Für Unternehmer

Lohnsteuerpauschalierung bei Betriebsveranstaltungen

In zwei Urteilen zur Pauschalversteuerung bei Betriebsveranstaltungen haben das Bundessozialgericht (BSG) und der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden. Verspätete Pauschalversteuerung Aufwendungen von mehr als 110 EUR je ...

27.06.2024 | Aktuelle Steuertermine

Aktuelle Steuertermine - Juni

Lohnsteuer, Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer 10.06.2024 (13.06.2024*) Fälligkeit der Beiträge zur Sozialversicherung: 24.06.2024 (Beitragsnachweis) 26.06.2024 (Beitragszahlung) Zur Wahrung der Frist muss der Beitragsnachweis am Vortag bis sp ...

26.06.2024 | Einkommensteuer und persönliche Vorsorge

Erbschaftsteuer bei Berliner Testament

Setzen Ehegatten in einem sogenannten Berliner Testament ein erst später fälliges Vermächtnis für die Kinder aus, die beim Tod des Erstverstorbenen ...

25.05.2024 | Für Unternehmer

Viertes Bürokratieentlastungsgesetz BEG IV beschlossen

Das Bundeskabinett hat am 13. März 2024 den Regierungsentwurf eines BEG IV beschlossen. Der vereinbarte Entwurf sieht mit rund 944 Millionen EUR eine um 262 Millionen EUR h ...

23.05.2024 | Lesezeichen

Aktualisierte Fassung der GoBD

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat mit Schreiben vom 11. März 2024 eine aktualisierte Fassung der GoBD veröffentlicht. Die Änderungen gelten seit dem 1. April 2024. Das ...

Copyright: Kanzleiteam
Copyright: Kanzleiteam
Copyright: Kanzleiteam
Copyright: Kanzleiteam
Copyright: Kanzleiteam
Copyright: Kanzleiteam
Copyright: Kanzleiteam